Im Gespräch mit Marcel Rütten über Trends für das Recruiting in 2021

Langsam kommen wir zum Ende der #hrtalks 2020 - gleichsam sind wir schon in den Planungen der Talks für 2021 ab dem 08.01. Zum Jahresende haben wir aber mit dem Gesprächen heute (mit Marcel Rütten) und nächste Woche (Prof. Dr. Nico Rose) noch zwei "Filetstücke" auf unserer Gästelise (siehe Auflistung aller bisherigen Talks am Ende des Posts).

Recruiting im Wandel - Wo stehen wir da und wohin geht's?

Mit dem Employer Branding & Recruiting-Experten Marcel Rütten sprechen wir im #hrtalk über die aktuellen und zukünftigen Entwicklungen im Recruiting. Wir reflektieren dabei auch die Diskussionsergebnisse des Recruiting FORUMs, welches am 26.11. mit vielen unterschiedlichen Beiträgen aus der Praxis stattgefunden hat. Wie auch in anderen Themen ist auch in den Diskussionen beim diesjährigen Recruiting FORUM betont worden, dass die Corona-Pandemie und ihre Folgen im Hinblick auf individuelle Stresssituation, Digitalisierungszwang und wirtschaftlichen Herausforderungen als Verstärker für Trends gewirkt hat, die schon vorher existent waren - aber jetzt relevanter den je wurden. Im Mittelpunkt steht dabei einmal die verstärkte Wertschätzung des Individuums - sprich der Kandidaten bzw. der Menschen hinter den Kandidaten und Mitarbeitern im Allgemeinen. Die Pandemie unterstreicht, dass langfristige angelegte, gute Beziehungen in den Arbeitsmarkt stabiler sind - als kurzfristig durch Aktionismus und Inszenierung erzielte Beschäftigungserfolge. Runtergebrochen auf die Schwerpunktthemen im Recruiting konnten wir beim Recruiting FORUM folgende Punkte festhalten:
  • Employer Branding in Krise wichtiger denn je - dabei geht es weniger um die Inszenierung einer tollen Arbeitgebermarke als vielmehr um die Kommunikation von guten "Employer Relations" nach Außen. Dies setzt voraus, dass die "guten" Employer Relations zunächst einmal bestehen. Immer wieder wurde betont, dass Employer Branding am Besten funktioniert, wenn die Erfolge des Employee Engagement Management nach außen gekehrt werden.
  • Sourcing in der Krise heisst gute Beziehungen in den Kandidatenmarkt auszubauen - auch in Zeiten wirtschaftlich schwieriger Zeiten gilt es die Talent Pools auf- und auszubauen und im Zusammenspiel mit dem Employer Marketing gute Beziehungen zu passiv Suchenden zu halten.
  • Auf dem Weg zu digitalen Recruiting-Prozessen - mit digitalen Innovationen im Recruiting - von Candidate Hotlines und CV-only Bewerbungsverfahren bis zum Einsatz von digitalen Recruiting-Tools (Assessment, Interview etc) - soll mehr Effizienz im Recruiting-Prozess realisiert werden - um Freiräume für mehr Kandidatenorientierung in anderen Bereichen zu schaffen

Im Gespräch mit Marcel Rüttel über das heute und das morgen

In den aktuellen #hrtalks zum Jahresende sprechen wir immer wieder über die Zukunftsprognose für die Zeit nach dem Corona-Winter 2020. Dies ist dann auch das Thema mit Marcel Rütten, Experte für Employer Branding , Personalmarketing & Recruiting und Autor des HR4Good Blogs:
Seit mehr als einem Jahrzehnt bin ich in unterschiedlichen Rollen im Personalmanagement tätig. Seit Oktober 2020 verantworte ich als Global Director Talent Acquisition & Employer Branding bei PACCOR die Personalgewinnung des international ausgerichteten Konzerns. Meine vorherigen Stationen reichen vom Global Player bis zur NGO. Seit vielen Jahren engagiere ich mich außerdem als Blogger in HR für eine weitere Professionalisierung des Berufsstands und beschäftige mit Ideen, Innovationen und Trends im Personalmanagement. Hierdurch konnte ich vor allem die Themen Recruiting, Employer Branding und Personalmarketing in Deutschland mit vorantreiben. Zu meinen Schwerpunkten gehören außerdem die Themenfelder Digitale Transformation, HR Strategie, Compensation & Benefits, Arbeitsrecht und Grundsatzfragen. (Quelle)
Im Gespräch mit Marcel wollen wir auf folgende Punkte eingehen:
  • Wo stehen die Unternehmen beim Thema "innovatives Recruiting" im Corona-Winter 2020?
  • Was kommt zu kurz auf dem Weg zu einem strategischen Talent Acquisition Ansatz?
  • Ist die Digitalisierung im Recruiting-Prozess der Hebel für mehr Qualität im Employer Branding & Sourcing?
  • Was sind die Themen und Trends, die er für die weitere Entwicklung in 2021 sieht?
Hier geht es zum Live-Stream: youtu.be/lILpLClT_js

Vergangene #hrtalks 2020 in der Mediathek

Im Gespräch mit Ursula Vranken & Melanie Buck zu Digital Leadership als HR Gestaltungsansatz für das New Normal
  • Ursula Vranken, Gründerin & Geschäftsführerin, IPA Institut für Personalentwicklung und Arbeitsorganisation
  • Melanie Buck, Director Change Management, GoDaddy
Im Gespräch mit Susan Pistorius & Lukas Brandstetter zum Status Quo beim Employee Engagement
  • Susan Pistorius, (ehemals) Senior Director People & Organizational Success, Schustermann & Borenstein
  • Lukas Brandstetter, Co-Founder & Managing Director Growth, functionHR
Im Gespräch mit Petra Pflugfelder & Carsten Sura zu Corona & den Veränderungen beim Talent Management
  • Petra Pflugfelder, Senior Consultant, HRpepper Management Consultants
  • Carsten Sura, Senior Consultant, HRpepper
Im Gespräch mit Cornelia Kunert & Thomas Faust zu Insights für mehr Employee Engagement
  • Cornelia Kunert, Employee Experience & HR Analytics Expert
  • Thomas Faust, Senior Manager, Deloitte Consulting
Im Gespräch mit Lindi Utter & Curley Fiedler zu aktuellen Herausforderungen von HR Young Professionals
  • Lindi Utter, Vorstandsvorsitzende & Gründerin, HR ROOKIES & CEO, Institute of Research & Data Aggregation GmbH
  • Curley Fiedler, Vorstand, HR ROOKIES & HR Manager, ORBIT
Im Gespräch mit Martin Gaedt zum Empfehlungsmarketing im Personalrecuiting
  • Martin Gaedt, Inhaber, Provotainment
Im Gespräch mit Barbara Josef & Prof. Dr. Peter Wald zu den Veränderungen der Arbeitswelt und den Anforderungen an das HR Management
  • Prof. Dr. Peter M. Wald, Professor Betriebswirtschaftslehre (Personalmanagement), Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig
  • Barbara Josef, Inhaberin, 5to9
Im Gespräch mit Sebastian Sellinat zur Wichtigkeit von Employer Branding & Identität im Wandel
  • Sebastian Sellinat, HR ARTIST
Im Gespräch mit Barbara Hilgert zu Teamentwicklung und (New) Learning
  • Barbara Hilgert, Agile Coach & Projektmanagerin, FAW gGmbH
Im Gespräch mit Katharina Lutermann zu Employer Branding & Employee Relations
  • Katharina Lutermann, Managerin Employer Branding, Employee Relations, Paracelsus-Kliniken
Im Gespräch mit Vanessa Bern zu den Potentialen des Agile Coaching Ansatzes
  • Vanessa Bern, Company Designer, Agile Organisation Designer & Agile Coach, Me & Company
Im Gespräch mit Eva Stock zur Aussage: "HR is not a crime"
  • Eva Stock, Head of Business Relations, Jobufo
Im Gespräch mit Saskia Grossmann zu den Ergebnissen der Digital Mindset Studie
  • Saskia Grossmann, Senior Consultant Digital Learning Strategy, ONESTOPTRANSFORMATION
Im Gespräch mit Anne Engelshowe zu den Erfolgsfaktoren für einen modernen Ansatz in der Personalgewinnung
  • Anne Engelshowe, Employer Branding Expert & Bloggerin, SALON DER GUTEN (www.salonderguten.de)
Im Gespräch mit Joachim Diercks zu Recruiting-Trends und neuen Ansätzen im Online-Assessment
  • Joachim Diercks, Geschäftsführer & "Recruitainment" Blogger, CYQUEST GmbH
Im Gespräch mit Nadine Nobile & Stefanie Hornung zu den Empfehlungen für ein "New Pay"
  • Nadine Nobile, Gründerin & Buchautorin, CO:X
  • Stefanie Hornung, Journalistin & Autorin zu New Management
Im Gespräch mit Hendrik Kellermeyer (perbit) zum digitalen HR Management
  • Hendrik Kellermeyer, Geschäftsführer, perbit Software
Im Gespräch mit Christian Vetter zum Thema datenbasierten HR Management in Zeiten von Corona
  • Christian Vetter, Managing Director, HRForecast - a peopleForecast company
Im Gespräch mit Guido Zander zu Arbeitszeitmodell für die Zukunft der Arbeit
  • Guido Zander, Geschäftsführender Partner, SSZ Beratung
Im Gespräch mit Tom Haak zu den HR Trends 2021
  • Tom Haak, Director, HR Trend Institute

Neuen Kommentar schreiben

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!